Benzinpreis auf neuem Rekordniveau

Donnerstag überschritt der Benzinpreis den Rekordwert von 2008 – Über Ostern war der Literpreis kurzfristig gesunken. Auf www.dresden-fernsehen.de erfahren Sie, wo Sie in Dresden “günstig“ tanken können. +++

Der Benzinpreis hat heute das Rekordniveau vom Sommer 2008 erstmals übertroffen. Durchschnittlich kostete der Liter Superbenzin 1,597 Euro. Dieser Wert übersteigt sogar den damaligen Rekordpreis vom 4. Juli 2008 (1,595 Euro pro Liter).

Der Liter Diesel lag noch 4 Cent unter dem Höchstand von 2008 und kostete 1,46 Euro.

Medienberichten zufolge haben die Produktpreise auf dem Benzinmarkt in Rotterdamm schon wieder zugelegt, wie Aral und Shell mitgeteilt haben sollen.

In Dresden können Sie derzeit vergleichweise günstig tanken bei der Dynamo Fan-Tankstelle, Dohnaer Straße. Hier liegt der Preis pro Liter Super bei 1,629 Euro (Stand: 28. April, 15 Uhr).

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!