Beratung zur Teil-Wiederholung – CDU-Bewerber aus Liste gestrichen

Der Gemeindewahlausschuss hat unter Leitung von Dr. Josef Fischer in seiner Sitzung am Freitag die Wahlvorschläge für die Teil-Wiederholung der Stadtratswahl in fünf Wahlbezirken sowie für die Teil-Wiederholung der Ortschaftsratswahl in Lützschena-Stahmeln geprüft.

Der Gemeindewahlausschuss strich einen CDU-Stadtratsbewerber des Wahlkreises 6 aus der Bewerberliste, da dieser seinen Hauptwohnsitz nicht mehr in Leipzig hat, wodurch die Wählbarkeitsvoraussetzungen nicht mehr gegeben sind.

Weiterhin wurden bei einigen Stadtratsbewerbern formale Änderungen beispielsweise bei Adressänderungen nach Umzug innerhalb Leipzigs vorgenommen.

Bei den Wahlvorschläge für die Ortschaftsratswahl in Lützschena-Stahmeln gab es gegenüber der Hauptwahl vom 7. Juni keine Änderungen.

Die amtliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge einschließlich der Bewerber erfolgt am 29. August im Leipziger Amtsblatt.

+++ Kleinanzeigen bei LEIPZIG FERNSEHEN. Jetzt Anzeigen kostenlos schalten. +++