Bereits 16.000 Blaue Tonnen in Dresden ausgeliefert

Wenn Sie ihre Blaue Tonne bis Mitte November bestellt haben, steht sie vielleicht schon im Vorgarten. Dresdner, die danach bestellt haben, erhalten ihre Tonne bis Mitte Februar. Wer heute bestellt muss noch 4 Wochen warten. +++


Seit August 2011 bis heute, sind bei der Landeshauptstadt Dresden über 18 400 Bestellungen für die städtische Blaue Tonne eingegangen. „Das sind mehr Bestellungen als wir gedacht haben“, sagt Detlef Thiel, Amtsleiter vom Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft. „Und täglich kommen bis zu 50 Neubestellungen dazu.“

Über 16 000 städtische Blaue Tonnen – also 87 Prozent – sind bis jetzt an die Haushalte ausgeliefert. Die Entsorgungsunternehmen – Remondis Elbe-Röder GmbH, Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co.KG sowie Fehr Umwelt Ost GmbH – die für die Landeshauptstadt die Entsorgung von Papier und Pappe übernommen haben, erledigten zuerst alle Bestellungen, die bis Mitte November bei der Stadt eingegangen sind. Dresdnerinnen und Dresdner, die danach bestellt haben, erhalten ihre Blaue Tonne bis Mitte Februar.

Wer jetzt noch eine Blaue Tonne bestellt, muss mit einer Auslieferungszeit von etwa vier Wochen rechnen. Die Entsorgungsunternehmen informieren dann direkt die Besteller, wann ihre Tonne kommt und wann sie geleert wird.
 
„Derzeit sind über ein Drittel der Grundstücke in Dresden mit der städtischen Blauen Tonne ausgestattet, die privaten Blauen Tonnen hinzugerechnet, sind es mehr als zwei Drittel. Hinzu kommen noch die Wertstoffcontainer für Papier und Pappe an 51 Prozent der städtischen Sammelplätze (an 328 Wertstoffcontainerstandplätzen von 640 bleiben die Altpapiercontainer stehen). Und die Anfangsschwierigkeiten bei der Behälterauslieferung und Entleerung überwinden wir auch noch“, erklärt Detlef Thiel. Die Ursachen liegen vor allem in der mangelnden Ortskenntnis des neuen Personals der beauftragten Entsorgungsunternehmen und den Lieferschwierigkeiten von Blauen Tonnen insbesondere bei den 1100-Liter-Behältern.

Die Bestellung einer städtischen Blauen Tonne ist weiterhin im Internet möglich unter:  www.dresden.de/blauetonne. Die Bestellformulare könnend auch am Abfall-Info-Telefon 4 88 96 33 angefordert werden.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!