Bereits jetzt 1,2 Millionen Gäste: Leipziger Tourismusbranche steht Rekordjahr bevor!

Der Tourismus in Leipzig boomt. Bereits im ersten Halbjahr 2012 wurden 1,2 Millionen Übernachtungen in der Messestadt verzeichnet. Das ist ein Zuwachs um fast 20 Prozent. Die Branche strebt in den nächsten Jahren aber noch höhere Zahlen an. +++

Im Tourismusvergleich von elf anderen Großstädten in Deutschland liegt Leipzig beim Wachstum auf Platz drei noch vor Frankfurt, Berlin oder Hamburg. Beim Lokalrivalen in Dresden wurde lediglich ein Zuwachs von 1,6 Prozent verzeichnet.

Ganz klar Motoren dieses Aufwärtstrends sind die zahlreichen Großveranstaltungen wie zuletzt das „Highfield-Festival“ oder die Reihe „800 Jahre Thomana“, die ebenfalls zahlreiche Touristen in die Messestadt zog. Ganz klarer Publikumsmagnet bleibt neben der Historie und Kultur in Leipzig die Tropenerlebniswelt „Gondwanaland“ im Leipziger Zoo.

Die Leipziger Tourismus und Marketing GmbH rechnet auch in den nächsten Jahren mit einem anhaltenden Aufwärtstrend, vor allem weil einige große Feste und Jubiläen in der Messestadt anstehen, so z.B. 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal bzw. 200 Jahre Völkerschlacht oder aber auch der 200. Geburstag des Leipziger Komponisten Richard Wagner. Bis zum Ende des Jahres 2012 sind von der LTM rund 2,4 Millionen Übernachtungen angepeilt. Im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2011 mit rund zwei Millionen Gästen ist das ein nochmals deutlicher Zuwachs.