Bernsdorf: Balkonplatten abgestürzt

Einen unfreiwilligen Absturz haben heute 2 Betonplatten auf der Bernsdorfer Straße gemacht.

Laut Polizei hatte sich bei einem 30-jährigen LKW Fahrer in Höhe des Goethe Gymnasiums ein Teil seiner Ladung gelöst. Die bestand aus insgesamt 6 Balkonplatten, von denen jede einzelne mehrer Tonnen wog.Als die Spanngurte rissen, krachten 2 der Platten auf die Straße und hinterließen dort ihre Spuren. Die jeweils 7 mal 2 Meter großen Balkonplatten drückten sich fast 10 Zentimeter tief in den Straßenbelag, bevor sie zu Bruch gingen. Gesamtschaden: 5.000 Euro.Zudem muss der LKW Fahrer 100 Euro Bußgeld berappen und bekommt 3 Punkte in Flensburg.