Bernsdorf: Fehler beim Abbiegen

Ohne einen entgegenkommenden Honda geradlinig durchfahren zu lassen, bog am Freitagmorgen ein Toyota-Fahrer von der Zschopauer Straße nach links in die Pappelstraße ab.

Um eine Kollision mit dem Toyota zu vermeiden, vollzog die Honda-Fahrerin eine Vollbremsung. Aus diesem Grund fuhr der nachfolgende Fahrer mit seiner Yamaha vermutlich wegen zu geringen Sicherheits-abstandes auf den Honda auf. Dabei stürzte der Kradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw Honda und am Krad entstanden ca. 6000 Euro Sachschaden.