Bernsdorf: Streit unter Autofahrern

In Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf sind gestern zwei Autofahrer an der Ampel in Streit geraten.

Grund für die Auseinandersetzung war die Fahrweise einer 25-jährigen, die laut Aussage eines Fordfahrers zu langsam unterwegs war. An der Ampel kam es zum Handgemenge zwischen beiden, wobei die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.