Bernsdorfer Straße wird zum Nadelöhr

Autofahrer im Chemnitzer Süden müssen ab Montag Geduld bewahren.

Zwischen Pappel- und Rosa-Luxemburg-Straße ist die Bernsdorfer Straße stadteinwärts nur halbseitig als Einbahnstraße befahrbar.

Grund ist die Sanierung der Fahrbahndecke in diesem Abschnitt.

Die Umleitung stadtauswärts führt über die Augsburger – und Reichenhainer Straße, sowie über den Südring.

Die Arbeiten an der Bernsdorfer Straße dauern voraussichtlich noch bis zum 20. August.
Sie suchen eine bestimmte Nachricht? Schauen Sie in das SACHSEN FERNSEHEN Nachrichten-Archiv!