Bernsdorfer Straße wird zur Baustelle

Auf der Bernsdorfer Straße wird es ab Montag eng.

Das Tiefbauamt lässt die Fahrbahn zwischen Augsburger- und Wartburgstraße ausbessern – gleichzeitig erneuert auch die CVAG die Gleisüberfahrt vorm Goethe-Gymnasium. 

Deshalb wird die Bernsdorfer Straße stadtauswärts zur Einbahnstraße – der Verkehr in Richtung Innenstadt wird bis zum Wochenende über die Reichenhainer Straße umgeleitet.

Die Straßenbahnlinie 2 fährt unverändert – nur die Haltestellen an der Wartburgstraße werden zeitweise verlegt. Für die Linie 43 entfallen die Haltestellen Wartburgstraße, Clausstraße und Sachsenring. Dafür halten die Busse an der Augsburger Straße und an der Pappelstraße.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar