Berufsausbildung in der Laufbahn Unteroffiziere/Feldwebel

Die Wehrdienstberatung Leipzig informiert am Donnerstag, um 15:00 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ), in der Georg-Schumann-Straße 150 über die Karrieremöglichkeiten als Unteroffizier oder Feldwebel beim der Bundeswehr.

Jedes Jahr stellt die Bundeswehr bis zu 18.000 Soldaten auf Zeit ein. Dies gilt auch, wenn die Bundeswehr in diesem Jahr verkleinert wird. Neben einem attraktiven Gehalt erwarten die Bewerber bei einer Verpflichtungszeit zwischen 8 und 13 Jahren, ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz, verbunden mit der Verantwortung für ein Team, eine Berufsausbildung sowie eine umfangreiche berufliche Weiterbildung.

„Immer wieder äußern junge Leute in den berufsorientierenden Beratungen bei unseren Berufsberaterinnen und Berufsberatern, dass sie über eine Berufslaufbahn bei der Bundeswehr nachdenken. Diese laden wir dann zu solchen Informationsveranstaltungen gezielt ein, um sie mit Experten zusammenzubringen. Dahinter steckt überhaupt kein Zwang, wie ab und zu vermutet wird. Wir bringen Informationssuchende und Informationsgebende zusammen. So gelingt es, dass die Interessierten eine fundierte Entscheidung treffen können“, so der Sprecher der Agentur für Arbeit Leipzig Hermann Leistner.

Zur Informationsveranstaltung eingeladen sind auch Lehrerinnen und Lehrer und natürlich auch gerne Eltern. Ein Besuch ist auch ohne Voranmeldung möglich. Weitere Informationen gibt es bei der Wehrdienstberatung Leipzig unter: 0341 9229 – 680 oder im Internet unter www.bundeswehr-karriere.de