Berufsorientierung in der Bildungs-Werkstatt

Der Arbeitskreis Schule/Wirtschaft steht Chemnitzer Schülern bei der Jobfindung mit Rat und Tat zur Seite.

In der Bildungs-Werkstatt Chemnitz konnten sich die Jugendlichen am Donnerstag einen Überblick der verschiedenen Berufsbilder verschaffen. Die Werkstätten im Metall- sowie im Elektro- und Mechatronikbereich standen für alle Interessierten offen. Mit der Aktion soll allen neugierigen und unentschlossenen Schülern die Möglichkeit gegeben werden, sich umfassend zu informieren. Die Bildungs-Werkstatt Chemnitz ist die größte externe Lehrwerkstatt der Region und Ausbildungspartner von mehr als 220 Unternehmen.