Beseitigung von Winterschäden auf der Großen Meißner Straße

Vom 29. März bis voraussichtlich 16. April werden auf der Großen Meißner Straße Winterschäden beseitigen. Die Arbeit erfolgt abschnittsweise auf der stadtein- und der stadtauswärtigen Schwerlastspur.  +++

Für die jeweiligen Teilabschnitte sind Vollsperrungen vorgesehen,  der Verkehr kann jedoch in beide Richtungen auf der anderen Straßenseite an der Baustelle vorbeirollen.

Auf den vorgesehenen Flächen erneuert die beauftragte Firma Flottmann Tiefbau GmbH & Co KG die Asphaltdeck- und die Binderschicht. Des Weiteren hat die Stadtentwässerung Dresden GmbH Schachtsanierungen beauftragt.

Die Bauarbeiten beginnen am 29. März und enden vorraussichtlich am 16. April um 5 Uhr.

Die Kosten für den Straßenbau betragen etwa 56 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!