Besitzer einer Riesenschlange in Dresden gesucht!

Im Dresdner Tierheim wurde am Wochenende eine Boa als Fundtier von der Feuerwehr eingeliefert. Das Tier ist etwa 1,20 Meter lang. Es wurde am Samstagvormittag auf einem Wäscheplatz in der Neustadt gefunden. +++

Im Dresdner Tierheim wurde am vergangenen Wochenende eine Boa als Fundtier von der Feuerwehr eingeliefert. Das Tier ist etwa 1,2 Meter groß. Es wurde am Vormittag des 25. August 2012 auf einem Wäscheplatz in der Dresdner Neustadt, Louisenstraße, gefunden.
Ihre körperliche Verfassung lässt darauf schließen, dass sie erst unlängst gefressen haben muss. Das Tierheim geht davon aus, dass sich der Besitzer eines solchen Tieres in der näheren Umgebung des Fundortes befindet. „Wir hoffen sehr, dass sich der Besitzer bei uns meldet und sein Tier wieder in Empfang nimmt“, so der verantwortliche Abteilungsleiter für das Tierheim im Dresdner Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, Lutz Meißner.

Die Kontaktaufnahme kann per E-Mail unter tierheim@dresden.de oder telefonisch unter (03 51) 4 52 03 52 erfolgen.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!