Beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Chemnitz

Chemnitz - Ehrenamtliche Rettungsschwimmer aus Chemnitz haben sich am Samstag, dem 5. Mai, bei den Landesmeisterschaften für den bundesweiten Wettbewerb qualifiziert.

Bereits zum 27. Mal fanden die Sachsenmeisterschaften der Rettungsschwimmer der DRK-Wasserwacht statt. Bei dem Wettbewerb, der im Sportforum Chemnitz ausgetragen wurde, gingen insgesamt 15 Mannschaften aus sieben sächsischen DRK-Kreisverbänden an den Start.

Die Rettungsschwimmer aus Chemnitz konnten sich am Ende zwei erste Plätze in der Damen- sowie der gemischten Mannschaft sichern. Die Chemnitzer Herren erreichten den dritten Platz.

Zum Wettbewerb gehörte ein Schwimmwettkampf, mit verschiedenen Wasserrettungsdisziplinen sowie ein Erste-Hilfe-Parcours.