Beste Kitas gesucht

Bundesweit- Kleine und große Forscher aufgepasst. Seit dem 09. September suchen die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ nach den besten und innovativsten Kita-Projekten im MINT-Bereich (kurz für: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Besonders in jungen Jahren ist es wichtig, die Neugier der Kinder zu fordern und zu fördern. Erziehern wird dabei eine verantwortungsvolle Aufgabe zuteil. Denn sie legen oft nicht nur den Grundstein für ein soziales Miteinander, sondern auch für die Wissbegierde der Kids. Das soll nun belohnt werden.

Gesucht werden Kita-Projekte, die sich spielerisch mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik beschäftigen und damit die Neugier der Kinder wecken, die Welt mit anderen Augen zu entdecken.

Aus allen Einsendungen wird pro Bundesland die beste Kita gewählt. Die Siegerbeiträge werden jeweils mit 2.000 Euro prämiert. Im Anschluss kürt eine Fachjury die fünf besten deutschen Kitas, welche ein zusätzliche Preisgeld zur Förderung der MINT-Arbeit erhalten.

Einsendeschluss für den „Forschergeist 2020“ ist der 31. Januar 2020. Wer noch Inspiration braucht, findet die Siegerbeiträge der vergangenen Jahre sowie das aktuelle Anmeldeformular unter forschergeist-wettbewerb.de.