Beste Stimmung beim Johannstädter Elbefest

Das Johannstädter Elbefest hat am 11. August wieder zahlreiche Gäste ans Dresdner Elbufer am Fährgarten Johannstadt gelockt. Das Fest begann traditionell mit dem Elbeschwimmen, in diesem Jahr mit 800 Teilnehmern. +++

Den Auftakt bildete am Morgen das Elbeschwimmen. 800 Teilnehmer stiegen ins Wasser, das sogar wärmer war als die Luft. Die schnellsten waren nach einer viertel Stunde am Fährgarten, aber auch wer später ankam, wurde mit Applaus begrüßt.

Das Elbefest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Entdecke Johannstadt Entdecke dich selbst“. Für die kleinen Besucher gab es jede Menge Möglichkeiten, sich auszuprobieren: Auf der Baustelle, auf dem Barfußpfad, an zahlreichen Spielgeräten oder als kleine Forscher.

Unterhaltung für Groß und Klein boten Theateraufführungen und Musik auf zwei Bühnen. Das Festgelände wurde auch in diesem Jahr von dem chilenischen Künstlerpaar Muriel und Cesar Olhagaray bunt gestaltet.

Der Veranstalter, die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt, zieht nach dem Fest ein positives Fazit.

Interview im Video mit Alrik Mutze, Vorstand

Auch Dresden Fernsehen war wieder mit der beliebten Grußmuschel vor Ort. Die Grüße vom Johannstädter Elbefest sind den ganzen August regelmäßig im Programm von Dresden Fernsehen zu sehen und hier auf unserer Internetseite.