Besuch in der Stadtbibliothek

Chemnitz- Anlässlich des runden Geburtstages der Stadtbibliothek Chemnitz kommen Kinderbuchautor Paul Maar und Sprachpoet Max Goldt zu Besuch.

Am 28. Juni trägt Max Goldt bitterböse Satiren und skurrile Beobachtungen im TIETZ-Veranstaltungsaal vor. Dabei werden Widersprüche und Absurditäten des Alltags aufgezeigt und vermeintliche Nebenschauplätze rücken in den Vordergrund. Tickets sind nur zum Vorverkauf an der Museumskasse erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr.

Nur einen Tag später, am Samstag den 29. Juni, ist das schiefe Märchen Trio, bestehend aus Paul Maar, Konrad Haas und Wolfgang Stute, zu Gast im TIETZ-Foyer. Das von Paul Maar veröffentlichte Buch „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“, befasst sich auf ironische und humorvolle Weise mit Märchen. Unter anderem findet sich auch der gestiefelte Kater in dem Märchen wieder. Die Geschichten, die Paul Maar vorträgt, werden mit von Konrad Haas (Querflöte, Blockflöte, Keyboards) und Wolfgang Stute (Gitarre, Perkussion) begleitet.

Für alle Interessierten beträgt der Eintrittspreis 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Start ist um 15 Uhr. Tickets können im Vorverkauf an der Museumskasse im TIETZ erschwungen werden.