Besucherrekord in Chemnitzer Freibäder

Einen Besucherrekord können die vier Chemnitzer Freibäder verzeichnen.

So suchten nicht nur am Donnerstag dank traumhafter Temperaturen mehr als 6.700 Wasserratten Zuflucht im kühlen Naß. Insgesamt haben sich in dieser Saison etwa 98.000 Badegäste in den städtischen Freibädern erfrischt. Damit sind bereits jetzt die Besucherzahlen der jeweils gesamten Freibadsaison von 2004 und 2005 getoppt. Spitzenreiter ist das Freibad Gablenz, aber auch die Bäder in Wittgensdorf, Bernsdorf und Einsiedel sind in diesem Jahr heiß begehrte Erfrischungsorte. Und auch in den kommenden Tagen dürfte sich daran nichts ändern, denn es bleibt hochsommerlich warm.

Ihr Hund im Schwimmbecken? Riesige Schlaglöcher auf der Straße vor dem Haus? Schicken Sie uns Ihre Geschichte mit Fotos an
 info@sachsen-fernsehen.de

Link:Zuschauerbilder