Besucherzahlenrekord in Sachsens Schlösser, Burgen und Gärten

Zum Ende August 2004 können die Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut eine Steigerung der Besucherzahlen verzeichnen.

Rund 1,4 Millionen Gäste besuchten die 23 Schlösser, Burgen und Gärten des Freistaates. Das entspricht einer Steigerung von 6,4 % gegenüber dem gleichen Zeitraum 2003. Zu den Publikumslieblingen von Januar bis August 2004 gehören die Festung Königstein, Schloss Moritzburg und Schloss Augustusburg. Auch in Zeiten knapper Kassen ist der Freistaat Sachsen für seine Schlösser da. Laut Finanz-staatssekretär Dr. Wolfgang Voß sind in diesem Jahr 19,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen eingeplant.