Beteiligungsverfahren zum Schulentwicklungsplan 2011 wird eröffnet

Der Entwurf des Schulentwicklungsplans 2011 der Stadt Leipzig liegt vor. Er wurde von Vertretern verschiedener Fachämter der Stadtverwaltung erarbeitet und soll in den nächsten Wochen mit den Leipziger Schulen diskutiert werden. +++

„Erstmalig seit 1990 muss das Leipziger Schulnetz auf steigende Schülerzahlen ausgerichtet werden. Um die vorhandenen Kapazitäten zu erweitern, sind in einigen Stadtteilen auch Neubauten und Wiederinbetriebnahmen geschlossener Schulgebäude erforderlich“, erklärt Bürgermeister Thomas Fabian.  

Die Schulen der Stadt Leipzig erhalten den Entwurf in den nächsten Tagen, um ihn in den Schulkonferenzen zu beraten und Stellungnahmen abzugeben. Diese fließen in die weitere Erarbeitung ein. Ziel ist es, den Schulentwicklungsplan bis Ende des Jahres dem Stadtrat zur Beratung und Beschlussfassung vorzulegen.

Für die Umsetzung der sich aus dem Schulentwicklungsplan ergebenen Maßnahmen sind in den kommenden Jahren Ausgaben in Höhe von jährlich 30 Mio. Euro geplant.