Betonmischer stürzt in Müglitz – Fahrer stirbt

Beim Unfall mit einem Betonmischer ist am Dienstagmittag in Glashütte (Landkreis sächsische Schweiz-Osterzgebirge) der Lkw-Fahrer ums Leben gekommen.

Das Gefährt war gegen 15.30 Uhr in der Nähe des Bahnhofes von der Straße abgekommen, hatte das Geländer durchbrochen und war etwa 10 Meter tief in die Müglitz gestürzt.

Der Fahrer war noch im Führerhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar