Betriebsgebäude völlig abgebrannt

In der Nacht zum Dienstag ist es zu einem Großeinsatz für die Feuerwehr auf dem Bahnhofsgelände in Löbau im Landkreis Görlitz gekommen. Gegen 01.30 Uhr stand ein Betriebsgebäude in Flammen. Mehr unter dresden-fernsehen.de +++

Offenbar war der Brand von einem angrenzenden Holzstapel ausgegangen und hatte auf das Haus übergegriffen. Die Feuerwehr hatte zunächst Probleme mit der Löschwasserversorgung. So waren auch Tanklöschfahrzeuge aus Herrnhut, Neugersdorf und Kittlitz im Einsatz. Etwa 30 Kameraden kämpften bis gegen 04.00 Uhr gegen die Flammen. Brandursache und genaue Schadenshöhe sind noch unklar. 

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!