Betrunken im Gleisbett

Als eine Polizeistreife am Montagabend den Auftrag erhielt, zu einem Verkehrsunfall auf der Zwickauer Straße, in Höhe des Kino Metropol zu fahren, stellten sie vor Ort einen Nissan Micra fest, der ins Gleisbett der CVAG geraten war.

Es waren weder Beschädigungen am Pkw, noch am Gleisbett vorhanden Der 34-jährige Fahrer saß noch in seinem Nissan. Als er den Beamten den Hergang schilderte, fiel ihnen der Alkoholgeruch des Mannes auf und sie baten zum Test.

Dieser ergab einen Wert von 1,88 Promille. Eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und Ermittlungen wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr folgten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung