Betrunken und auf Heroin

Chemnitz-Sonnenberg: Nicht nur trunkig war am Donnerstagabend ein 32-jähriger Radler auf der Augustusburger Straße unterwegs.

Als einer Streife der Radfahrer ohne Licht und in Schlangenlinien fahrend auffiel, stoppten sie den Mann. Neben der Alkoholfahne hatten die Beamten auch den Verdacht, dass der 32-Jährige unter Drogeneinfluss stand.

Nach dem Alkoholtest (1,36 Promille) wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der positiv auf Heroin reagierte. Die Blutentnahme stand ebenfalls noch an.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar