Betrunken und mit 117 km/h unterwegs

Ein Videomessfahrzeug der Polizei war am Mittwochabend auf dem Südring unterwegs.

In Höhe Zschopauer Straße wurde ein BMW gestoppt, der bei erlaubten 70 km/h mit 117 km/h unterwegs war. Dafür sieht der Bußgeldkatalog 200 Euro, 4 Punkte und einen Monat Fahrverbot vor.

Damit nicht genug, ergab ein Atemalkoholtest bei dem 40-jährigen Fahrer einen Wert von 1,64 Promille. Damit war der Mann auch seinen Führerschein los und musste zur Blutentnahme.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar