Betrunkener attackiert Imbissmitarbeiterin

Gestern hat ein 54-Jähriger eine Mitarbeiterin eines Imbiss auf der Wilhelm-Franz-Straße in Dresden-Cotta angegriffen.

In dem Imbissgeschäft hat ein Mann Alkohol konsumiert und anschließend Süßigkeiten ohne zu Bezahlen eingesteckt. Als er den Laden verlassen wollte, hat die Verkäuferin versucht ihn aufzuhalten.

Der Betrunkende reagierte darauf mit Fäusten: Er hat die Mitarbeiterin ins Gesicht geschlagen. Die Frau erlitt Verletzungen am rechten Auge. Ihre Brille ging bei dem Angriff kaputt.

Zeugen konnten weiterhelfen, den Mann ausfindig zu machen. Die Polizei konnte so den Täter in seiner Wohnung stellen. Der 54-Jährige hatte 2,3 Promille im Blut.

Er muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

++

Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!