Betrunkener auf Fahrrad gestoppt

Thalheim: Einem Streifenwagen kam am Dienstagnachmittag in der Hofackersiedlung ein Radfahrer sehr unsicher entgegen.

Die Beamten stoppten deshalb den Pedalritter und hatten den Grund der Fahrweise gleich „in der Nase“. Der Atemalkoholtest ergab 2,44 Promille. So musste der Drahtesel stehen bleiben. Den Transport im Streifenwagen zur Blutentnahme wird der 50-Jährige bezahlen müssen. Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar