Betrunkener beschädigte zwei Fahrzeuge in Dresden-Leuben

In der Nacht zu Donnerstag nahmen Beamte einen 21-jährigen Mann fest, der Außenspiegel zweier Autos abgetreten hatte. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. +++

Zeit:        19.05.2011, gegen 03.30 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Dresdner Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht einen jungen Mann (21) fest, der zwei Fahrzeuge beschädigt hatte.Der 21-Jährige trat ohne ersichtlichen Grund die Außenspiegel eines VW Polo sowie eines VW Golf an der Rottwerndorfer Straße ab. Ein Passant hatte die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert. Die eingesetzten Beamten stellten den Missetäter wenig später. Er hatte sich unweit des Tatortes auf einer Wiese schlafen gelegt. Der 21-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ein Atemalkoholtest bei dem jungen Mann ergab einen Wert von 1,56 Promille.

Der entstandene Sachschaden ist nicht bezifferbar.

Bei der Festnahme leistete der Tatverdächtige Widerstand und beleidigte die Beamten. Folglich wird er sich wegen Sachbeschädigung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten müssen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar