Betrunkener droht mit Luftgewehr

Bobritzsch / OT Naundorf: Am Montagabend bedrohte ein 31-jähriger Mann aus Bobritzsch zwei Männer und eine Frau im Bereich der Dresdner Straße mit einem Luftgewehr.

Der 23-jährige hatte über Notruf die Polizei gerufen, weil sie von dem ihnen bekannten 31-Jährigen mit einem Gewehr bedroht wurden. Der Täter hatte von der Straße aus auf die am Fenster stehend gezielt. Dabei blendete er sie mit einer zum Suchscheinwerfer umfunktionierten Straßenlaterne. Als der Täter bemerkte, dass die Polizei informiert war, flüchtete er zu Fuß in Richtung Grillenburger Straße.

Durch den Einsatz eines Fährtenhundes konnten die Beamten den bereits polizeilich bekannten Mann schnell noch im Ort stellen und vorläufig festnehmen. Er hatte einen Atemalkoholwert von 2,3 Promille. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden der Scheinwerfer und ein altes Luftgewehr aufgefunden und beschlagnahmt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung