Betrunkener fährt gegen Lichtmast

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stieß bei einem Verkehrsunfall auf der Leipziger Straße in Dresden-Trachau ein Nissan gegen einen Lichtmast. Dabei wurde eine 19-Jährige schwer verletzt. +++

Ein 32-Jähriger befuhr mit dem Nissan Almera die Leipziger Straße in Richtung Stadtzentrum. In Höhe der Rankestraße kam er aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmast. Dabei wurde die 19-Jährige Beifahrerin schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer und eine weitere Insassin (28) blieben unverletzt. Der Lichtmast lag nach dem Zusammenstoß am Boden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 3.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 32-Jährigen. ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Die Polizisten veranlassten daraufhin eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle. Polizei Dresden