Betrunkener läuft in Feuerwehr

Reichenbach- Ein 41-Jähriger hat Freitagabend zu tief ins Glas geschaut.

Als der Mann zu Fuß auf der Oststraße unterwegs war, lief er auf die Fahrbahn und geradewegs in einen Kleinbus der Freiwilligen Feuerwehr hinein, der zu diesem Zeitpunkt vorbeifuhr. Bei dem Zusammenprall zog sich der 41-Jährigen leichte Verletzungen zu.

Wie sich später bei einem Atemalkoholtest herausstellte, hatte der Mann 3,06 Promille intus.

Quelle: Polizei Zwickau