Betrunkener Mann beißt seine Freunde blutig

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden Dresdner Polizisten auf die Wurzener Straße gerufen. Ein 19-Jähriger habe nach einem Streit zwei Männern so stark in den Unterarm gebissen, dass diese ambulant versorgt werden mussten. +++

Die eingesetzten Beamten brachten den 19-Jährigen schließlich unter Kontrolle. Da der junge Mann offenkundig unter erheblichen Alkoholeinfluss stand, musste er ebenfalls in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!