Betrunkener Rollstuhlfahrer unterwegs

Ein betrunkener Rollstuhlfahrer (28 Jahre) hat am Ostersonntag , gegen 20.30 Uhr, den Einsatz der Polizei notwendig gemacht.

Nachdem er durch einen Zeugen beobachtet wurde, wie er mit seinem Elektrorollstuhl die Dresdner Straße Richtung Thomas-Mann-Platz im Zickzack befuhr, wurde nach dem vorläufigen Alkoholtest ein Wert von 2,56 Promille ermittelt.

Der junge Mann muss nun mit Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rechnen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar