Bewaffneter Raubüberfall in Dresden-Friedrichstadt

Am Mittwochabend hat ein Unbekannter in einem Einkaufsmarkt an der Löbtauer Straße eine Verkäuferin (20) mit einer Pistole bedroht und mehr als 800 Euro Bargeld erbeutet. +++

Der Mann betrat das Geschäft und legte verschiedene Waren auf das Kassenband. Im nächsten Moment bedrohte er die Verkäuferin (20) mit einer Pistole und griff sich mehr als 800 Euro Bargeld aus der Kasse. Mit dem Geld flüchtete er zu Fuß in Richtung Berliner Straße. Die Kassiererin blieb unverletzt.

Der Täter war ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß und von sehr schlanker Gestalt. Er sprach mit sächsischem Dialekt. Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor, da er einen Schal sowie eine Kapuze ins Gesicht gezogen hatte.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Raub gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden