Bewaffneter Überfall – Zeugen gesucht

Gestern Abend hat ein Mann gegen 21.50 Uhr eine Tankstelle auf der Bautzner Straße überfallen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein Mann betrat gestern Abend eine Tankstelle an der Bautzner Straße. Unter Vorhalt einer Pistole bedrohte der Unbekannte die 28-jährige Mitarbeiterin und forderte Bargeld und Zigaretten.

Er flüchtete schließlich mit mehreren hundert Euro Bargeld und mehreren Schachteln Zigaretten in Richtung der Dresdner Neustadt. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Der Räuber wird als 30 bis 35 Jahre alter, ca. 1,65 m bis 1,75 m großer Mann beschrieben. Bekleidet war er mit einer dunklen Kapuzenjacke, einer Jeans und schwarzen Sportschuhen.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer kennt die beschriebene Person? Wer kann Hinweise zur Tat oder dem Aufenthaltsort des Räubers machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer  (0351) 483 22 33  entgegen. 

++ Keinen Plan für das Wochenende? Unsere Kinotipps helfen weiter!