Talk im Café: Beziehungsweise – Wie leben Menschen unter einem Dach?

Der TV-Talk beschäftigt sich mit den verschiedenen Formen des Zusammenlebens und damit, wie sich Familien und andere Gemeinschaften gegenseitig tragen und stärken.

Vater, Mutter, Kind(er) – das gilt noch immer als klassisches Familienmodell. Und zugleich gibt es heute auch andere Möglichkeiten, wie Familien leben und füreinander Verantwortung übernehmen: Getrennte Eltern wechseln sich ab beim Kindererziehen, Familien leben als Patchwork-Gemeinschaften, Kinder wachsen bei Pflegeeltern auf. Und zugleich hatte unsere Gesellschaft noch nie so viele Singles wie heute. Beim Talk im Café Dreikönig stellen wir verschiedene Familienmodelle vor und fragen: Welche Unterstützung brauchen sie?

Talk im Café Dreikönig | Beziehungsweise - wie leben Menschen unter einem Dach?

Zu Gast sind:

Eva Brackelmann, Geschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V.

Sandra Gockel, CDU  Vorsitzende der Frauen Union Sachsen

Ludwig Lehmann, Dresdner Gemeindepädagoge und Vater im Co-Parenting-Familienmodell

Sven Böttger, Vater von sechs Kindern in einer Patchworkfamilie

Moderation:
Mira Körlin und Kristian Kaiser

Sendezeiten im Dresden Fernsehen: 

1.8. - 20.00 & 22.30 Uhr | 2.8. - 21.00 Uhr
8.8. - 18.00 Uhr | 9.8. - 0.45 & 19.00 Uhr
15.8. - 20.00 Uhr | 16.8. - 8.30 & 21.30 Uhr

Sehen Sie hier alle Folgen der Sendereihe "Talk im Café" von DRESDEN FERNSEHEN in voller Länge:

"Talk im Café" ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat von DRESDEN FERNSEHEN und dem Haus der Kirche. Regelmäßig wird im Café Dreikönig an der Hauptstraße 23 über kontroverse Themen - pro und kontra - diskutiert. Der Eintritt ist frei. DRESDEN FERNSEHEN zeichnet die ca. 1-stündigen Gesprächsrunden in voller Länge auf und zeigt sie im Programm.