Biergartenschirm und Stuhl in Flammen

Chemnitz-Helbersdorf: Ein 19-Jähriger wählte am frühen Montagmorgen den Notruf.

Der junge Mann hatte gegen 02.25 Uhr im Stadtpark ein Flackern gesehen. Die Berufsfeuerwehr Chemnitz musste den vor der Kantine der Gartenanlage „Rosarium“ aufgestellten Biergartenschirm und einen Plastestuhl sowie einen Papierkorb löschen.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache und schließt Brandstiftung nicht aus.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar