Bierlaster auf der A 72 umgekippt

Zu einem Unfall, der für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn sowie im Bereich Plauen sorgte, kam es am Mittwochmorgen.

Ein Lkw, beladen mit Bier in Plastikflaschen, ist gegen 8 Uhr auf der BAB 72, kurz vor der Anschlussstelle Plauen Süd (Richtung Hof) aus bisher noch ungeklärter Ursache in Schleudern geraten, umgekippt und lag quer über den Fahrbahnen, die daraufhin komplett gesperrt werden mussten. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von knapp 100.000 Euro. Aufgrund der Umleitung des Verkehrs kommt es auch im Bereich Plauen zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Nach derzeitigem Stand wird die Autobahn, aufgrund der Bergungsarbeiten, bis in die Nachmittagsstunden gesperrt sein.

Fotos: Heiko Richter

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar