Biker-Ansturm auf Augustusburg

Motorradfahrer aus ganz Deutschland und Europa fühlen sich seit Freitag wieder auf Schloss Augustusburg heimisch.

Zum inzwischen bereits 37. Motorradfahrer-Wintertreffen werden an diesem Wochenende wieder 1.300 Biker und noch dazu etwa 12.000 Besucher erwartet.
Bereits am Freitag trafen hunderte Maschinen in Augustusburg ein. Zu dem Spektakel gehören auch ein Bikergottesdienst in der Schlosskirche, ein Showprogramm, Produktpräsentationen verschiedener Motorradmarken und der erste Teilemarkt der Saison im Steinbruch.
Schon seit Januar 1971 findet das Motorradfahrer-Wintertreffen regelmäßig am zweiten Januarwochenende statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar