Biker kracht in PKW

Ostrau – Die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen locken die Biker mit ihren „heißen Öfen“ wieder auf die Straßen. Leider gibt es, besonders zu Beginn der Zweiradsaison, schwere Motorrad-Unfälle.

Ein solcher ereignete sich am Sonntagmittag auf der Bundesstraße 169 bei Ostrau im Landkreis Mittelsachsen. Ein 54-jährige Fahrer eines Motorrades war gegen 12.30 Uhr am Abzweig Hohenwussen nahezu ungebremst auf einen Opel aufgefahren.

Der Biker wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die 19-jährige Opel Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 4.000 Euro. Die B 169 war für etwa anderthalb Stunden gesperrt.