Bilanz des 2. Stadtfest-Tages

Chemnitz – Auch am zweiten Tag des Chemnitzer Stadtfestes hatte die Polizei wieder alle Hände voll zu tun.

Erneut kam es zu Vorfällen im Bereich der Brückenstraße. Insgesamt fanden sechs Körperverletzungen, zwei Bedrohungen und jeweils eine Raubstraftat, Diebstahlshandlung und Sachbeschädigung statt.

Um die Situation zu deeskalieren, nahmen die Beamten mehrere Personen in Gewahrsam und erteilten Platzverweise. Da am Samstag noch einmal mehr Menschen, als am Tag zuvor erwartet wurden, war die Polizeipräsenz groß. Inbesondere unterhalb des Nischls, wo es am Vortag zu einer Massenschlägerei gekommen und Pfefferspray versprüht worden war.