Bilanz des Jahres 2007 bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben heute im Zwinger Bilanz für das Jahr 2007 gezogen.

Trotzdem das Albertinum und der Mathematisch-Physikalische Salon geschlossen sind, fällt der Jahresrückblick 2007 positiv aus.

Daneben wurde die Ausstellung China in Dresden in China vorbereitet, die am 29. Februar eröffnet wird.

Sie leitet das chinesische Jahr der Staatlichen Kunstsammlungen ein. Aber auch im vergangenen Jahr gab es Ausstellungshöhepunkte.

Und das wurde vom Publikum gut angenommen und lässt auf viel Neues in diesem Jahr hoffen.

So wird es in Verbindung mit dem Chinajahr zahlreiche Präsentationen zum Thema geben, wie zum Beispiel eine Fotoausstellung zum chinesischen Alltag.

Daneben auch Druckgraphiken von Georg Baselitz im Kupferstichkabinett und Stilleben in der Galerie Neue Meister.