Bilanz Motorradtreffen Augustusburg

Harte Kerle und heiße Öfen haben am Wochenende das Schloss Augustusburg bei Chemnitz belagert.

Zum 39. Wintertreffen der Motorradfahrer reisten mehr als 1.200 Biker aus Deutschland und Europa an. Den weitesten Weg hatte dabei ein Teilnehmer aus der Schweiz, der bei frostigen Temperaturen die rund 670 Kilometer lange Anreise auf sich nahm.

Die Kälte und das winterliche Wetter störte wohl die wenigsten, denn 200 der Biker nächtigten sogar bei eisigen Temperaturen im Zelt. Neben den Bikern fanden auch etwa 10.000 Besucher den Weg aufs Schloss.

Dort warteten ein buntes Programm, großer Teilemarkt und natürlich jede Menge Motorräder auf die Fans.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar