Bilderbrücken im DAStietz

Seit Montag ist im Kulturhaus DAStiez die trinationale Foto-Ausstellung „Bilderbrücke über Grenzen hinweg“ zu sehen.

Trinational, weil an dem besonderen Projekt neben Deutschland auch die Republik Moldau und die Ukraine beteiligt sind. Die drei Länder werden in der Ausstellung von jungen Fotografen aus persönlichen Blickwinkeln betrachtet. Dabei soll die Schau Vorurteile abbauen und einen Anstoß dafür geben, sich mit anderen Kulturen auseinander zu setzen. Die Fotos werden bis zum 24. April im DAStietz zu sehen sein, danach zieht die Ausstellung ins Regierungspräsidium Chemnitz um. Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php