„Bildung auf Rädern“ in Chemnitz

Die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz gestaltet sich für die Schulabgänger in Chemnitz nicht einfach.

Zum einen ist die Situation auf dem Markt angespannt, zum anderen müssen die Jugendlichen herausfinden, welche Berufszweige gute Zukunftsaussichten bieten und ihren Interessen entsprechen.

Mit der Initiative „Bildung auf Rädern“ informiert die TÜV Rheinland Group über ihre Ausbildungen in den Bereichen Softwaretechnologie sowie Computer- und Automatisierungstechnik. Die Besucher bekommen einen Einblick in die Berufszweige und zusätzlich geben sowohl die Lehrer als auch Schüler der Berufsfachschule Tipps zur Ausbildungsplatzsuche.

Am 28. März steht das IT-Mobil von 9.00 bis 16.00 Uhr auf dem Hauptmarkt vor dem Rathaus in Chemnitz.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar