Bildungsgipfel: Beschlossene Bildungsinitiative der Bundesregierung

Sofern sich die Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung über das Stadium einer reinen Absichtserklärung hinaus entwickelt, sei ein erster zukunftsweisender Schritt gegen den Fachkräftemangel getan.

 Die DIS AG spricht hier aus Erfahrung, denn bereits seit Jahren engagiert sich das Unternehmen in allen Bereichen der Qualifizierung, von der frühkindlichen Förderung bis hin zur Fortbildung älterer Arbeitnehmer.

Auch bei den Kleinsten scheut sich die DIS AG nicht, neue Wege zu gehen. Mit der eigenen betriebsnahen Kindertagesstätte in Dresden, der ersten dieser Art in den neuen Bundesländern seit der Wiedervereinigung, hat sich das Unternehmen ehrgeizige Ziele gesetzt: „Uns war es wichtig in Dresden nicht nur irgendeine Kita zu bauen. Von Beginn an hatten wir den Anspruch, ein Konzept umzusetzen, das die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem klaren Bildungsangebot fördert, ohne sie zu überfordern.“ , erklärt Andreas Dinges. Die Betriebskindertagesstätte „Die Schlaumäuse“ wird Ende des Jahres ihre Türen für 112 Kinder öffnen.

Die DIS AG gehört zu den sechs größten Personaldienstleistern in Deutschland.
++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.