Bildungsoffensive

Sachsen treibt seine Bildungsoffensive voran.

Wie das Kultusministerium heute mitteilte, soll die Lehrer-Ausbildung an den sächischen Universitäten modernisiert und praxisnaher werden. Laut Minister Mannsfeld bieten bereits jetzt die neuen Lehrpläne mehr Freiräume an den Schulen selbst. Außerdem ist die Fortbildungspflicht für die Pädagogen bereits gesetzlich verankert. Unter anderem damit seien – so Mannsfeld – zentrale Forderungen der aktuellen OECD-Lehrerstudie bereits erfüllt.