Bio-Frühstück in Dresdner „Sieben Schwaben“ Grundschule

Zum ersten Mal bekamen Schulanfänger aus Dresden gefüllte Brotdosen von der Initiative Bio-Brotbox überreicht, die mit dieser Aktion seit 2002 bundesweit auf gesunde Ernährung aufmerksam machen will. +++

Über ein gesundes Bio-Frühstück konnten sich am Mittwochmorgen die Erstklässler der 32. Grundschule „Sieben Schwaben“ in Dresden freuen.

Zum ersten Mal bekamen Schulanfänger aus Dresden gefüllte Brotdosen von der Initiative Bio-Brotbox überreicht, die mit dieser Aktion seit 2002 bundesweit auf gesunde Ernährung aufmerksam machen will.

 
Interview im Video mit Andrea Arnold-Seckinger, Schulleiterin 32. Grundschule „Sieben Schwaben“ Dresden

In der Brotdose fanden die Schüler frisches Brot, jahreszeitliches Obst und Gemüse und einen vegetarischen Brotaufstrich.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!