Biotop Schladitz öffnet für Besucher – Faszinierende Pflanzen- und Tierwelt

Von der Klärschlammdeponie zum faszinierenden Lebensraum für Pflanzen und Tiere: Das Biotop Schladitz gewährt am Freitag seltene Einblicke. Von 12 bis 18 Uhr können sich Besucher über die Sanierung und Renaturierung der 65 Hektar großen Fläche nördlich von Leipzig informieren. +++

Vor genau 20 Jahren startete das Projekt der Kommunalen Wasserwerke Leipzig zur Umwandlung der ehemaligen Klärschlammentwässerungsanlage Podelwitz zum Feuchtbiotop Schladitz.

Zum Tag der offenen Tür in der neugeschaffenen Tier- und Pflanzenwelt sind Führungen über das Areal geplant. Festes Schuhwerk und ein Fernglas sind dabei von Vorteil, so die Organisatoren. Ornithologen sind mit vor Ort am dem Tag und erklären den Besuchern die Vogelwelt im Biotop.

Der Eintritt ist frei.

Das Biotop Schladitz ist mit dem Auto über Wiederitzsch und die Delitzscher Landstraße, aber auch per Fahrrad erreichbar. Parkplätze vor Ort sind ausgeschildert. (Siehe Karte – hier klicken.)