Bis November Schienenersatzverkehr auf der Wehlener Straße

Nach der Freigabe der Ludwig-Hartmann-Straße in Striesen wird nun die Wehlener Straße für die Straßenbahn gesperrt. Die Linien 4 und 6 fahren in Richtung Laubegast und Leuben bis Mitte November als Ersatzverkehr. +++

Weiterer Ausbau in Richtung Osten: In Fortführung des Ausbaus der Borsbergstraße und Schandauer Straße in den letzten beiden Jahren geht es seit 2. Juli 2015 auf der Wehlener Straße weiter. Bis voraussichtlich 16. November 2015 bauen die Landeshauptstadt Dresden und die DVB den westlichen Teil der Wehlener Straße zwischen Ludwig-Hartmann-Straße und Ankerstraße aus. Hier entstehen Gleise, Oberleitungen, Straßenbeleuchtung und unterirdische Versorgungsleitungen von Grund auf neu.

Die stadtwärtige Haltestelle „Ludwig-Hartmann-Straße“ der Linien 4 und 6 wird barrierefrei ausgebaut und modern ausgestattet – ebenso die Haltestelle „Johannisfriedhof“, die gleichzeitig in den Bereich der Bergießhübler Straße verlegt wird.

Die Baukosten für den westlichen Teil der Wehlener Straße belaufen sich inklusive Planung auf insgesamt 5,0 Millionen Euro, davon entfallen 2,5 Millionen Euro auf die DVB. Der Freistaat Sachsen beteiligt sich mit 1,6 Millionen Euro.

Im nächsten Jahr wollen Stadt und DVB den Ausbau der Wehlener Straße bis zur Schlömilchstraße am ehemaligen Betriebshof Tolkewitz fortsetzen. Dann soll aus dem bisherigen Gleisdreieck zum behelfsmäßigen Wenden eine richtige Wendeschleife werden.

Ab 18. Juli ändert sich die Verkehrssituation. Die Linien 10 und 12 können wieder auf ihrem normalen Linienweg fahren. Wegen der Bauarbeiten auf der Wehlener Straße fahren die Linien 4 und 6 verkürzt, sie enden vom Stadtzentrum kommend bereits in Striesen an der Ludwig-Hartmann-Straße. Von hier fahren Ersatzbusse nach Laubegast und Niedersedlitz. Weil die Ersatzbusse die Baustelle auf der Wehlener Straße umfahren, werden die Fahrgäste gebeten, bereits an den Haltestellen „Altenberger Straße“ und „Heinrich-Schütz-Straße“ (Tolkewitzer Straße) in die Ersatzbusse umzusteigen.

Während der Bauarbeiten ist die Wehlener Straße zwischen Ludwig-Hartmann-Straße und Schlömilchstraße für den Autoverkehr gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Schlömilchstraße und Kipsdorfer Straße.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar